DIPL. QUALITÄTSFACHMANN |
QUALITÄTSFACHFRAU

MIT IBZ DIPLOM

Qualitätsfachleute sind in Industrieunternehmen für das Qualitätsmanagement zuständig. Sie stellen sicher, dass die Normen, Gesetze und Verordnungen der Branche umgesetzt und eingehalten werden. Dabei arbeiten sie im Spannungsfeld der Ansprüche von Kunden, Produzenten, Lieferanten sowie der Anforderungen des eigenen Betriebs.

Als Qualitätsfachleute messen, berechnen, kontrollieren und interpretieren Sie unterschiedlichste Faktoren und sind sicher in der Anwendung bewährter Qualitätssicherungswerkzeuge. Sie sind zudem starke Kommunikatoren, die überzeugend präsentieren und vermitteln können.

Diese Weiterbildung richtet sich sowohl an Berufsleute aus industriellen Betrieben wie auch an Absolventinnen und Absolventen einer HF oder FH, die sich für Qualitätsmanagement interessieren.

Diese Weiterbildung bietet auch einen attraktiven Einstieg in den Bereich des Qualitätsmanagements. Dozierende aus der Praxis vermitteln Ihnen genau das, was erfolgreiche Berufsleute brauchen. Da Sie während des Studiums berufstätig bleiben, können Sie das Gelernte laufend anwenden.

WAS BRINGT DIE AUSBILDUNG ALS QUALITÄTSFACHLEUTE AN DER IBZ?

  • Sie erwerben fundierte Kenntnisse rund um Qualitätsmanagementsysteme und -werkzeuge, Messtechnik und Statistik.
  • Sie entwickeln Ihr Kommunikationsgeschick und sind bestens gerüstet, um zu präsentieren, zu vermitteln und Überzeugungsarbeit zu leisten.
  • Sie sind höchst gefragt auf dem Markt, weil Qualität immer wichtiger wird und es an Fachleuten mit diesen spezifischen Kenntnissen mangelt.

LEHRMITTEL

Ab Lehrgangsstart Oktober 2018 sind die Kosten für die Lehrmittel bereits im Schulgeld enthalten.

VORAUSSETZUNGEN

  • EFZ in einem technischen Beruf + mindestens 1 Jahr Berufs-Praxis
  • Deutschkenntnisse mind. B2 Niveau

 

Infoabende

ECKDATEN

DAUER | START
1 Semester
Nächster Lehrgangsstart:
28. März 2020 | 10. Oktober 2020
Anmeldeschluss: jeweils 30 Tage vor Lehrgangsstart

UNTERRICHTSZEITEN
2 Abende bzw. Halbtage pro Woche

Aarau*

  • Montagabend 17.45 – 21.45 Uhr
  • Mittwochabend 17.45 – 21.45 Uhr

Sargans

  • Montagabend 17.45 – 21.45 Uhr
  • Mittwochabend 17.45 – 21.45 Uhr

Winterthur

  • Samstagvormittag 08.00 – 12.00 Uhr
  • Samstagnachmittag 13.00 – 17.00 Uhr

DURCHFÜHRUNGSORTE

Aarau* | Sargans | Winterthur

* ab März 2020

> Zur Anmeldung

KOSTEN

SCHULGELD

Bei Bezahlung pro Semester CHF
Schulgeld pro Semester 4'740.-
Lehrmittel und Lizenzen inkl.
Interne Prüfungsgebühren inkl.
Zahlung pro Semester 4'740.-

EINMALIGE GEBÜHREN

Einschreibegebühr 100.-
Diplomarbeit 500.-

GESAMTKOSTEN

Total 5'340.-

Ratenzahlung
6 Raten pro Semester à CHF 810.-, inkl. CHF 20.- Ratenzuschlag.

> Zur Anmeldung

ANMELDUNG | DOWNLOADS

Bitte senden Sie uns das ausgefüllte Anmeldeformular zu.

Anmeldeformular

Broschüre als PDF

Ich wünsche:

Die Unterlagen per Post    

Eine persönliche Beratung