Direkt zum Inhalt

Elektroinstallationen

Praxisprüfung Elektrogewerbe gemäss NIV

Aarau, Bern

Nächster Start

09.04.2021

Dauer

4

Semester

Preis pro Semester

CHF 3'300.00

Überblick

Elektroingenieure FH/HTL, Elektrotechniker HF/TS sowie Elektroingenieure ETH mit entsprechender Praxis können mithilfe der Praxisprüfung die Fachkundigkeit gemäss Niederspannungs-Installationsverordnung NIV erlangen und im Anschluss daran beim eidgenössischen Starkstrominspektorat ESTI eine Installationsbewilligung beantragen. Diese berechtigt zur Ausführung von Elektroinstallationen in der Schweiz.

Sie erlangen die Fachkundigkeit, was Ihnen mit entsprechender Bewilligung die selbstständige Ausführung von Elektroinstallationen ermöglicht.

Abschluss
  • Praxisprüfung Elektrogewerbe gemäss NIV

Benefits
  • Praxisorientiert. Ausbildungen und Weiterbildungen bei der IBZ orientieren sich an den Bedürfnissen der Praxis. Dabei stehen über 500 qualifizierte und erfahrene Dozentinnen und Dozenten aus der Wirtschaft und dem Bildungsbereich im Einsatz und tragen wesentlich dazu bei, dass unsere Studierenden ihr angestrebtes Bildungsziel erreichen.
  • Berufsbegleitend. Die Lehrgänge sind so gestaltet, dass sie berufsbegleitend neben einem 100%-Pensum absolviert werden können. Sie bleiben in Ihrem Beruf tätig und wenden laufend an, was Sie im Unterricht gelernt haben.
  • Nah. Mit den acht Standorten in der gesamten Deutschschweiz ist die IBZ gut erreichbar und vernetzt. Beruf, Freizeit, Familie und Weiterbildung lassen sich damit optimal vereinbaren.
  • Modern. Moderne Unterrichtsmethoden und Lerntechniken, ein flexibler, modularer Studienaufbau und bewusste Praxisnähe unterstützen den Lernerfolg unserer Studierenden.
  • Ausgezeichnet. Qualität wird bei der IBZ gross geschrieben. Bereits seit über 75 Jahren hat sich die IBZ im Bildungsmarkt bewährt. Sie hat sich einen ausgezeichneten Namen geschaffen. Die IBZ ist nach ISO 29900 zertifiziert, dem Qualitätsmanagementsystem für die Aus- und Weiterbildungsbranche.
  • Clever studieren: So kommen Sie schneller zu Ihrem Master.
    Die Kooperation von ipso! mit der Kalaidos Fachhochschule macht es möglich: Wenn Sie die Zugangsbedingungen der Fachhochschule erfüllen, können Sie nun bereits während Ihres Studiums bei uns Leistungen für Ihr künftiges Fachhochschulstudium erbringen. Weiterlesen...
Dauer
  • 4 Semester
  • Start jeweils im Frühling und Herbst
Durchführungsorte

Aarau | Bern 

Unterrichtszeiten
  • Einmal unter der Woche 17.45 – 21.45 Uhr
  • Samstagmorgen 08.00 – 12.00 Uhr
  • Samstagnachmittag 13.00 – 17.00 Uhr

Unterrichtssorte und -tage

  • Aarau: Mittwochabend und Samstag
  • Bern: Dienstagabend und Samstag

Die genauen Daten erhalten Sie vor Ausbildungsbeginn.

Zielgruppe

Die Praxisprüfung ist eine attraktive Weiterbildung für Berufsleute im Elektrobereich, die die Fachkundigkeit erlangen wollen.

ibz lehrgaenge bild elektroinstallationen
Zulassungsbedingungen
  • EFZ als Elektromonteur/-in oder Elektrozeichner/-in und Abschluss Elektrotechnik FH/HTL, Abschluss Elektrotechnik HF, Vertiefung Elektronik oder Energietechnik und mind. 3 Jahre Praxis unter fachkundiger Leitung
  • EFZ in einem technischen Umfeld und Abschluss Elektrotechnik ETH, FH, HF oder eidg. Diplom als Elektroinstallateur/-in und mind. 5 Jahre Praxis unter fachkundiger Leitung
Lerninhalte

Praxisprüfung Elektroinstallation gemäss NIV

Inhalt

Lektionen

Welcome Day 10
Vorschriften und Normen (Modul 1) 60
Sicherheit, Regeln der Technik (Modul 2) 30
Projektierung, Realisierung und Dienstleistungen (Modul 3) 65
Installationskontrolle (Modul 2) 80
Erstellen der Kontrolldokumentation (Modul 2) 10
Arbeitssicherheit und Gefahrenstoffe (Modul 2) 10
Messen, Analysen, Expertisen (Modul 3) 60
Sicherheitskonzepte und Sicherheitsdokumentationen (Modul 3) 60
Praxisarbeit 5
Technolog. Grundlagen 3 (Beleuchtungstechnik, Not- und Sicherheitsbeleuchtungen) 30
Technolog. Grundlagen 5 (Sicherheitsanlagen; Brand-, Intrusionsschutz, Zutrittskontrolle, EVAK-Anlagen) 15
Technolog. Grundlagen 7 (Messgeräte; Analog, Digital, AV(Average), RMS usw.) 10
Technolog. Grundlagen 8 (Photovoltaikanlagen) 10
Kompentenznachweise: Modulprüfungen 30
Praxistransfer: Praxisarbeit 50
Total Lektionen 535


Optionale Module

 
Elektrische Systemtechnik (Materialkunde) 30
Technische Dokumentation (Schema- und Plankunde) 30
Technolog. Grundlagen 1 (Elektrotechnik; Gleich-, Wechsel- und Drehstrom, Grundlagen Netzrückwirkungen) 50
Technolog. Grundlagen 2 (Motoren und Trafo; Drehstrom, Elektrische Schutzelemente) 20
Technolog. Grundlagen 4 (Kommunikationstechnik inkl. Ruf-, Audio- und Videoanlagen, CCTV) 45
Technolog. Grundlagen 6 (Gebäudeautomation; KNX, Dali) 20
Planung 20
Technik und Fachberatung Energieoptimierung 90

 

Änderungen bleiben vorbehalten.

Lehrmittel

Die Lehrmittel sind im Schulgeld enthalten und werden zur Verfügung gestellt. Falls vorhanden stehen die Lehrmittel auch elektronisch zur Verfügung.

Kosten

Schulgeld

CHF

Bei Bezahlung pro Semester
Schulgeld pro Semester 3'300.00
Lehrmittel und Lizenzen  inkl.
Prüfungsgebühren inkl.
Zahlung pro Semester 3'300.00
   
Einmalige Gebühren
Einschreibegebühr 250.00
   
Gesamtkosten
Total 13'450.00

Ratenzahlung

6 Raten pro Semester à CHF 570.00, inkl. CHF 20.00 Ratenzuschlag.

Qualifikationsverfahren

Die Praxisprüfung wird vom Verband Schweizerischer Elektro-Installationsfirmen EIT.swiss durchgeführt. Die Zulassungsbedingungen zur Praxisprüfung finden Sie im Internet unter eitswiss.ch.  

Prüfungsträger
EIT.swiss, Geschäftsstelle
Limmatstrasse 63 
CH-8005 Zürich
+41 44 444 17 17 
info@eitswiss.ch 
eitswiss.ch

Ferien

Auf dieser Seite finden Sie unseren Ferien- und Feiertagskalender.

Clever studieren

Durch die Kooperation von ipso! mit der Kalaidos Fachhochschule kommen Sie schneller zu Ihrem Master: Wenn Sie die Zugangsbedingungen der Fachhochschule erfüllen, haben Sie verschiedene Möglichkeiten, einzelne oder mehrere CAS (Certificate of Advanced Studies) verkürzt oder bereits während Ihres Studiums abzuschliessen und sogar einen Masterabschluss anzuhängen.

Dank unserer strategischen Partnerschaft mit der innovativen Kalaidos Fachhochschule erschliessen wir für unsere Absolventinnen und Absolventen weiterführende Bildungswege an einer renommierten Schweizer Fachhochschule zu besonders vorteilhaften Bedingungen. 

Ein Certificate of Advanced Studies CAS FH kann durch die Erbringung einer zusätzlichen Studienleistung im Umfang von 8 ECTS Punkten erlangt werden. Ihre Leistung umfasst im Wesentlichen das Verfassen einer Seminararbeit sowie den Kompetenzerwerb in wissenschaftlichem Arbeiten (Unterrichtsbesuch).

Weiterbildungsoptionen

Planen Sie bereits Ihren nächsten Karriereschritt? Nutzen Sie Ihre Aufstiegschancen mit unseren vielfältigen HF und NDS HF Studiengängen sowie den zahlreichen CAS/MAS Programmen, die wir in Zusammenarbeit mit unserem Partner, der Kalaidos Fachhochschule anbieten. Weitere Informationen ipso.ch/cleverstudieren

Im Anschluss stehen Ihnen folgende Weiterbildungsoptionen offen:

Bei Fachhochschulen

  • CAS
  • MAS

Startdaten und Anmeldung

April 2021
Praxisprüfung Elektrogewerbe gemäss NIV
Start/Ende
Fr. 09.04.2021 / Sa. 19.03.2022
Zeit
Mi. 17.45 – 21.45 Uhr
Sa. 08.00 – 17.00 Uhr
Preis
CHF 6'250.00
Ort
Aarau
Freie Plätze
Oktober 2021
Praxisprüfung Elektrogewerbe gemäss NIV
Start/Ende
Sa. 16.10.2021 / Sa. 01.10.2022
Zeit
Mi. 17.45 – 21.45 Uhr
Sa. 08.00 – 17.00 Uhr
Preis
CHF 6'250.00
Ort
Aarau
Freie Plätze

Unser Beratungsteam - Aarau

IBZ Portraet Hugues Hagmann Gesamtschulleiter Technik

Hugues Hagmann

Gesamtschulleiter Technik / Schulleiter Elektrotechnik, Elektroinstallationen, Informatik

IBZ Portraet Susanne Kalt Sachbearbeiterin Administration

Susanne Kalt

Sachbearbeiterin Elektrotechnik, Elektroinstallationen, Informatik

April 2021
Praxisprüfung Elektrogewerbe gemäss NIV
Start/Ende
Fr. 09.04.2021 / Sa. 19.03.2022
Zeit
Di. 17.45 – 21.45 Uhr
Sa. 08.00 – 17.00 Uhr
Preis
CHF 6'250.00
Ort
Bern
Freie Plätze
Oktober 2021
Praxisprüfung Elektrogewerbe gemäss NIV
Start/Ende
Sa. 16.10.2021 / Sa. 01.10.2022
Zeit
Di. 17.45 – 21.45 Uhr
Sa. 08.00 – 17.00 Uhr
Preis
CHF 6'250.00
Ort
Bern
Freie Plätze

Unser Beratungsteam - Bern

IBZ Portraet Hugues Hagmann Gesamtschulleiter Technik

Hugues Hagmann

Gesamtschulleiter Technik / Schulleiter Elektrotechnik, Elektroinstallationen, Informatik

IBZ Portraet Susanne Kalt Sachbearbeiterin Administration

Susanne Kalt

Sachbearbeiterin Elektrotechnik, Elektroinstallationen, Informatik

Info-Anlässe

Derzeit sind keine Events geplant.
Derzeit sind keine Events geplant.
Derzeit sind keine Events geplant.
Derzeit sind keine Events geplant.
Derzeit sind keine Events geplant.
Derzeit sind keine Events geplant.