Direkt zum Inhalt

FAQ - Wissenswertes über die IBZ

Allgemeine Fragen zu Techniker-/in HF Lehrgängen

Wie hoch ist der Betrag an Fördergeldern, den ich bekomme?

Unter folgendem Link können die Fördergelder berechnet werden: Kantonale Förderbeiträge

Braucht es beim Fördergelder-Antrag die Wohnsitzbescheinigung im Original und von welcher Gemeinde?

Ja, die Wohnsitzbestätigung muss in Original eingereicht werden. Es müssen 24 Monate nachgewiesen werden, das bedeutet, dass es bei einem Umzug im selben Kanton unter Umständen mehrere WSB braucht.

Bekomme ich für die Fördergelder vom Kanton eine Bestätigung?

Nein, es gibt keine schriftliche Bestätigung vom Kanton. Wird der Antrag abgelehnt, wird der Studierende von uns schriftlich informiert. Wird der Antrag angenommen, werden die Fördergelder per Ende des jeweiligen Semesters überwiesen bzw. bei der Nettofinanzierung direkt von der Semestergebühr in Abzug gebracht.

Welche Englischkenntnisse werden für Techniker/-innen HF vorausgesetzt?

Verlangt werden von allen Studierenden Kenntnisse auf Niveau B1, das entspricht ca. 150 Unterrichtslektionen. Der Kompetenznachweis über die Englischkenntnisse muss für Studierende ab Lehrgangsstart Oktober 2019 bis spätestens Ende 5. Semester erbracht werden. Studierende bis und mit Lehrgangsstart März 2019 reichen Ihren Englischkompetenznachweis bis spätestens Ende des 6. Semesters ein. Der Nachweis darf längstens 3 Jahre vor Ausbildungsbeginn zurückliegen. Englisch ist nicht Bestandteil des Unterrichts. Es bestehen verschiedene Möglichkeiten den Nachweis zu erbringen.

> Englischkurse
> Merkblatt Englischnachweis

Benötige ich für das HF-Studium einen Laptop?

Ab Wintersemester 2016 ist ein persönlicher handelsüblicher Laptop ab Studienbeginn erforderlich (Office 365 fähig). Für die Lehrgänge Bautechnik gelten weitere Anforderungen.

> Merkblatt Bautechnik

Benötige ich einen Taschenrechner und wenn ja, welches Modell?

Techniker/-innen HF Maschinenbau, Kunststofftechnik, Systemtechnik, Informatik und Elektrotechnik benötigen einen Taschenrechner.

> Merkblatt Taschenrechner

Ich bin IV-Bezüger und strebe ein HF-Studium an. Bin ich zugelassen?

Eine Zulassung «Sur Dossier» kann geprüft werden, wenn mindestens ein Jahr Berufserfahrung im Umfeld des Fachgebiets besteht.

Wann sind Schulferien?

Alle wichtigen Termine rund um Semesterstart und Ferien findest du auf hier.

Wann ist der Anmeldeschluss für die Lehrgänge?

Anmeldeschluss ist jeweils 30 Tage vor Lehrgangsstart. Wir empfehlen dir jedoch, dich frühzeitig anzumelden, da die Anmeldungen nach Eingangsdatum berücksichtigt werden.

Wann findet der Präsenzunterricht statt?

Der Unterricht findet jeweils an einem Abend unter der Woche 17.45 - 21.45 Uhr und am Samstag 08.00 - 17.00 Uhr statt. Zusätzlich finden Workshops an Wochentagen in Form von  2- oder 3-tägigen Blockveranstaltungen statt. Weitere Informationen findest du unter den jeweiligen Lehrgängen.

Kann ich das Studium berufsbegleitend machen wenn ich nicht arbeite?

Nein, grundsätzlich nicht. Du musst aber nicht die gesamte Zeit berufstätig sein. Bei Abschluss benötigst du eine Arbeitsbestätigung von mindestens 50 % über die gesamte Studienzeit.

Was bringt mir der Mathematikvorkurs?

Du frischst deine Mathematikkenntnisse auf, machst dich fit für deine Weiterbildung und den zukünftigen beruflichen Alltag. Ausserdem gewöhnst du dich an den Schulbetrieb mit Hausaufgaben, Vor- und Nachbereitung. Die Vorkurse finden an verschiedenen Terminen statt: Vorkurs Mathematik

Ich stelle während des Studiums im ersten Semester fest, dass ich eine andere Studienrichtung einschlagen möchte. Geht das?

Ja, grundsätzlich ist dies möglich. Vereinbare mit deinem/-r zuständigen Schulleiter/-in einen Gesprächstermin.

Meine Semesternoten sind nicht zufriedenstellend. Welche Möglichkeiten bietet mir die IBZ?

Du hast die Möglichkeit mit deinem Fachdozenten ein Gespräch zu vereinbaren und allfällige Lösungsmöglichkeiten zu diskutieren.

Welche Lehrmittel stehen im Studium zur Verfügung?

Die Lehrmittel sind je nach Fachbereich klar definiert. Du hast die Möglichkeit vor Studienbeginn einen Einblick in die Lehrmittel zu erhalten.

Ich finde kein Diplomthema, das zu mir passt. Welche Möglichkeiten habe ich?

Wir empfehlen dir, mit deinen Vorgesetzten rechtzeitig (ab 6. Semester) mögliche Themen für eine Diplomarbeit zu besprechen. Wenn sich dennoch nichts findet, kann dich auch dein/-e Fachgruppenleiter/-in bei der Wahl unterstützen.

FAQ Bautechnik / Gebäudetechnik

Ich habe einen Lehrabschluss als Schreiner, Zimmermann, Elektromonteur, Sanitärinstallateur, Plattenleger, Heizungsmonteur, oder ähnlich. Bin ich zum Bauführer- oder Bauleiter-Lehrgang zugelassen?

Mit diesen Lehrabschlüssen besteht keine direkte Zulassung. Eine Zulassung «Sur Dossier» kann geprüft werden, wenn mindestens ein Jahr Berufserfahrung im Umfeld der Bauführung oder Bauleitung besteht.

Kann ich während des Lehrgangs die Vertiefungsrichtung wechseln?

Ein Wechsel von einem Lehrgang in einen anderen (innerhalb der Bautechnik) ist nach dem 2. Semester nicht mehr möglich.

Was für Vertiefungsrichtungen gibt es im Bereich Gebäudetechnik?

Bei uns gibt es keine Vertiefungsrichtungen. Wir bilden die Generalisten aus, alle Gewerke werden gleichwertig gewichtet.

Habe ich eine Chance, wenn ich von einem Gebiet der Gebäudetechnik bis heute keine Ahnung habe?

Ja, denn im Unterricht wird jedes Teilgebiet von Anfang an behandelt. Je nach Lehrberuf hat jeder Studierende ein Fachgebiet, in welchem er oder sie den anderen weit voraus ist.

FAQ Elektrotechnik / Informatik

Bin ich zum Studium Techniker HF Informatik zugelassen ohne den Berufsabschluss Informatiker EFZ?

Ja, falls du über einen anderen Berufsabschluss und Erfahrung im Bereich Informatik verfügst.

FAQ Unternehmensprozesse - Betriebstechnik, Logistik

Kann ich mit dem Fachausweis als Logistikfachmann / Prozessfachmann direkt ins 4. Semester einsteigen?

Ja, mit einem dieser beiden Fachausweise ist der Einstieg ohne weitere Auflagen direkt ins 4. Semester möglich.

Bin ich zur eidg. Prüfung zugelassen?

Dies ist sehr unterschiedlich. Schreibe uns doch eine Mail mit einer Auflistung deiner Ausbildung(en) und Berufserfahrungen (inkl. Dauer), damit wir dies prüfen können.

FAQ Maschinenbau

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um das Maschinenbau-Studium an der HF zu beginnen?

In der Regel wird ein Abschluss einer 4-jährigen beruflichen Grundbildung in der Maschinen-, Elektro- oder Metallindustrie oder eidg. Fähigkeitszeugnis EFZ in einem verwandten Bereich, z.B. als Polymechaniker, Automatiker, Anlagen- und Apparatebauer, Formenbauer, Konstrukteur etc. vorausgesetzt.

Ich habe einen anderen Lehrabschluss. Bin ich zugelassen?

Mit artfremden Lehrabschlüssen besteht keine direkte Zulassung. Eine Zulassung «Sur Dossier» kann geprüft werden, wenn mindestens ein Jahr Berufserfahrung im Umfeld des Maschinenbaugebiets besteht.

Wird mir die Software für die 3D-CAD Schulung zur Verfügung gestellt?

Ja, die Software wird den Studierenden zur Verfügung gestellt, die Lizenzkosten sind bereits in den Studiengebühren inbegriffen.

FAQ Allgemein

Wie viele ECTS Punkte erhalte ich für meinen HF-Abschluss, eidg. Fachausweis oder eidg. Diplom?

Da es sich um Abschlüsse auf der Grundlage des Nationalen Qualifikationsrahmens (Stufe 6) handelt, werden für diese Lehrgänge keine ECTS Punkte ausgewiesen. Studierst du weiter an einer Fachhochschule, können Teile der Ausbildung angerechnet und damit in ECTS-Punkte überführt werden.