Direkt zum Inhalt

Über 400 Zeilen Programmiercode für eine Schachuhr! IBZ, 17.02.2021

Groove Beginner EFZ

IBZ

Die Schweizer Schule für Technik und Management

Aarau, Basel, Bern, Online, Sargans, Sursee, Winterthur, Zug, Zürich

Während vier Tagen wurden unsere Informatiker EFZ in ihrer Projektwoche «Internet of Everything» ins Thema IoE eingeführt und konnten mithilfe spannender IoE Projekte gleich selbst ausprobieren, welche Möglichkeiten sich in diesem Bereich bieten.

Mit Hanspeter Hofmann stand uns für die Projektwoche «Internet of Everything ein ausgewiesener Experte zur Verfügung. Neben seiner Firma, in der er IoE Lösungen entwickelt, unterrichtet er verschiedene Fächer rund um die Elektrotechnik und Informatik an unserer Schule und kann mit seiner Art die jungen Menschen für die Technik richtiggehend begeistern. Während vier Tagen begleitete Hanspeter Hofmann die angehenden Informatiker online für spannende IoE Projekte.
 
Nach einer theoretischen Einführung am Dienstagvormittag, mussten Aufgaben gelöst werden, welche auf einem Arduino (Microcontroller) gelöst werden mussten. Beispielsweise musste man mit der Programmiersprache C einen Code programmieren, welcher die Temperatur und Luftfeuchtigkeit von einem Sensor auf das LCD-Display übertrug. Je mehr solche Beispiele gelöst wurden, desto spannender wurde es! 

Ein Team von zwei Applikationsentwicklern entwickelte eine Schachuhr mit sagenhaften 421 Zeilen Programmiercode! 

Highlight der Woche war der Freitagnachmittag, wo nach dem Zufallsprinzip die verschiedenen Projekte erklärt und demonstriert wurde.

IoE ist ein wachsender Milliarden Markt, welcher in allen Bereichen unseres Lebens vorkommt. Eigentlich eine riesige Spielwiese für unsere zukünftigen Informatiker!
 

Groove Beginner EFZ
Groove Beginner EFZ 2
Groove Beginner EFZ 3