DIPLOMARBEIT

Reinigungsanlage für Kolbenringe

Entwickelt wurde eine Reinigungsanlage, die Kolbenringe von Grossdiesel-Schiffsmotoren mit Durchmesser zwischen 600 und 980 mm vollautomatisch reinigen kann.

Der Aufbau der Anlage wurde in einzelne Teilbaugruppen unterteilt, die gemeinsam einen vollautomatisierten Reinigungsprozess ermöglichen. Der Ring muss nur in die Anlage hinein gelegt werden und das dazugehörige Reinigungsprogramm gewählt werden. Der Ring wird dann durch eine Spann- und Antriebseinheit mittig auf die Waschstrasse zentriert und in eine Drehbewegung versetzt. Während der Drehbewegung fahren angetriebene Rundbürsten an die Flanken des Kolbenrings und entfernen so den Schmutz.

Nach zwei Minuten und zwei volle Umdrehungen des Ringes, ist der Reinigungsprozess abgeschlossen und alle Teilbaugruppen (Einheiten) fahren in ihre Grundstellung zurück. Der Kolbenring kann nun aus der Anlage entnommen werden.

  Datum   07.10.2019
Studiengang Dipl. Techniker/-in HF Maschinenbau
Fachbereich Maschinenbau
Typ Diplomarbeit HF
Student/-in Jasin Asani
Examinator/-in Rolf Sigrist
Partner Hartchrom AG