DIPLOMARBEIT

Durchlaufzeit des Produkts F35-41 in der Montageabteilung verkürzen

Die geplante Auslastung des Jahres 2019 ist sehr hoch (Kapazitätsobergrenze). Ziel des Unternehmens ist, 1000 Felder zu produzieren und diese bis Ende Geschäfts-jahr zu liefern. Dieses Ziel hat die oberste Priorität und die verschiedenen Abteilungen versuchen dies zu erreichen, aber leider ist dies oft mit Hürden bzw. Herausforderungen verbunden. Wegen dem hohen Auftragseingang in der Montagelinie, sind wir gezwungen die Durchlaufzeiten zu ermitteln und zu verbessern.
Warum muss die Durchlaufzeit analysiert und verkürzt werden? Die aktuelle Durchlaufzeit bezieht sich immer noch auf die alte Firmenvorschrift und wurde bis hierhin nie gründlich analysiert. Dieses Projekt zeigt auf, ob es möglich ist der hohen Auslastung gerecht zu werden und was alles verändert werden muss, um die Ziele zu erreichen.
Ziele
• Ist-Analyse der Durchlaufzeit in der Montage erheben & analysieren
• Vergleich der Ist & Soll Durchlaufzeit einer Gas Isolierten Schaltanlage aufzeigen in der Montage
• Reduzierung der Durchlaufzeit in der Montage um ca. 15%
• Vorschlag von mindestens vier Massnahmen um die Durchlaufzeit in der Montage zu reduzieren

Wie wurde vorgegangen? Die Montagelinie wurde bildlich erfasst und diverse Arbeitsstationen wurden detailliert beschrieben. Die Aufnahme erfolgte Anhand einer SOL (Produktionseinheit) und wurde mit einer Wertstromanalyse aufgezeigt. Anhand der Wertstromanalyse konnte man erkennen, wo Verbesserungspotential möglich wäre.
Resultate
Unsere Durchlaufzeit liegt anhand der Ist-Aufnahme bei 15,5 Tagen, aber die tatsächliche Durchlaufzeit sollte bei 10 Tagen liegen. Aus acht Verbesserungsmassnahmen wurden vier Varianten gründlich bearbeitet: • Materialvorbereitung (Fehlmaterial und Materialsuche minimieren) • Arbeitsplätze besser einrichten (5S / Abschliessbare Werkzeugwände) • Industrie 4.0 (Arbeitsplätze digital einrichten) • Qualitätsabweichungen schneller erkennen, erfassen und beheben Mit diesen Varianten konnte die Durchlaufzeit um 15,6 % verkürzt werden.

  Datum   22.10.2019
Studiengang Dipl. Techniker/-in HF Unternehmensprozesse
Fachbereich Betriebstechniker
Typ Diplomarbeit HF
Student Hasan Güdücü
Examinator Claudio Temporal
Partner -