DIPLOMARBEIT

Optimierung Bestellprozess Electronic-Procurement und Zentrales Nachschubsystem

Die Logistikbasis der Armee ist ein Bestandteil des Departements für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport und unterstützt die Armee in ihrem Auftrag durch Erbringung sämtlicher Logistikleistungen. Unter anderem auch die Betreiberleistungen an den Immobilien der Armee, welche im Armeelogistikcenter Hinwil hauptsächlich durch den Prozess Bereitstellung und Betrieb erfüllt werden.

Um diese Leistungen zu erbringen benötigen die Mitarbeitenden vor Ort unterschiedliches Verbrauchsmaterial, dass sie über die Auftragssteuerung B&B bestellen.
Wir lösen somit den Bestellprozess aus.

Der zeitliche und kostentreibende Aufwand für die Auftragssteurer ist enorm. Mit Hilfe eines klaren Prozesses soll der Bestellablauf einfacher und speditiver abgewickelt werden.

In dieser Diplomarbeit wird der gesamte Bestellprozess Zentrales Nachschubsystem ZNS und E-Procurement im Armeelogistikcenter Hinwil aufgrund der langen Durchlaufzeit analysiert.
Ein Prozessablauf ist zurzeit nicht vorhanden, Analysen sowie Erfahrungen aus anderen Organisationen und Armeelogistikcenter fehlen.

 

  Datum   07.10.2019
Studiengang Dipl. Techniker/-in HF Unternehmensprozesse
Fachbereich Logistik
Typ Diplomarbeit HF
Student Markus Haltinner
Examinator Ronny Thöni
Partner Logistikbasis der Armee, Armeelogistikcenter Hinwil