NEWS

KREATIVES SCHREIBEN MIT POETRY SLAM UND RAP

Täglich schreiben wir Texte, seien es SMS, Emails oder sonstige Notizen. Jedoch fehlt uns im Berufsalltag häufig die Zeit, um längere, fehlerfreie und vor allem verständliche Texte zu schreiben.

Gerade Informatiker haben sich einen minimalistischen Stil angeeignet! Im Hinblick auf die Lehrabschlussprüfung Informatiker/-in EFZ ist es für die IBZ Lernenden wichtig, die eigene Arbeit sauber und selbsterklärend zu dokumentieren. Der Chefexperte erläuterte unlängst in einer Wegleitung die Wichtigkeit der Berichterstellung: Bei der Abschlussprüfung soll man mit mindestens 40% Dokumentieren rechnen! Diese Aussage brachte mich auf den Plan, die Schreibkompetenz der IBZ Lernenden schon früh zu fördern. Während einer Intensivwoche vertieften wir uns ins Thema Schreiben. Mit mehreren motivierte Dozenten wurde ein spannendes und reichhaltiges Programm zusammengestellt.

Am Montag und Mittwoch absolvierten die vier Klassen je vier Workshops: Poetry Slam, Kreatives Schreiben, Rap und Technische Dokumentation. Ausserdem wurden in einem halbtägigen Kurs die wichtigsten Rechtschreibe- und Grammatikregeln erläutert.

Als krönenden Abschluss durften die Lernenden ihre Ergebnisse im Rahmen eines Wettbewerbs präsentieren. Unglaublich, wie kreativ und fantasievoll diese ausfielen, schauen Sie selbst auf unserer Facebook Seite!

Von Philippe Martin, Fachgruppenleiter Informatiklehre

REKORDVERDÄCHTIGE GÄSTEZAHL BEI DER DIPLOMFEIER TECHNIKER/-INNEN HF UND NDS

Zugegeben, manchmal können Arbeits- und Schulalltag schon etwas öde sein. Darüber hinaus ist ein Studium zum Techniker HF nicht ganz anspruchslos. Das Diplom bei der IBZ will ja schliesslich verdient sein. Umso wichtiger ist dann aber auch das Feiern am Schluss: An der Diplomfeier am 9. Juni 2018 erhielten 210 frischgebackene Techniker/-innen HF sowie 11 Absolventen des NDS Betriebswirtschaftslehre für Führungskräfte die Auszeichnung ihrer Arbeit. Darauf können sie stolz sein!

221 DIPLOME: 210 TECHNIKER/-INNEN HF UND 11 NDS: WIR GRATULIEREN!

Am Samstag, 9. Juni 2018 gab es für die IBZ Schule viel zu feiern: 210 frischgebackene Technikerinnen und Techniker HF sowie 10 NDS Absolventen und 1 NDS Absolventin erhielten im Seedamm Plaza in Pfäffikon SZ in gebührendem Rahmen ihre Diplome. Wir gratulieren allen herzlich zum grossen Erfolg und wünschen ihnen das Beste für die Zukunft!

DREI NEUE FACHGRUPPENLEITER – UND WAS MACHEN DIE GENAU?

Mit dem Sommersemester haben drei neue Fachgruppenleiter bei den IBZ Schulen gestartet. Pino Merino in der Bautechnik, Adrian Zmoos bei den Prozessfachleuten und Steven Riemer als Fachgruppenleiter Systemtechnik HF. Inzwischen sind sie seit fast drei Monaten im Amt und wir wollten von ihnen wissen, welches ihre Aufgaben sind und was sie dazu motiviert.

NEUE NACHDIPLOMSTUDIENGÄNGE AB HERBST 2018

Die IBZ Schulen bauen ihren Management Bereich aus: Ab Herbst 2018 löst zum Einen das Nachdiplomstudium (NDS) General Management den bisherigen Lehrgang NDS Betriebswirtschaftslehre für Führungskräfte ab, zum Anderen bietet die IBZ neu ein NDS Leadership an. Weitere Nachdiplomstudiengänge werden im Frühling 2019 folgen.

SPORTLICHE SCHATZSUCHE IM TESSIN

Traditionell findet im Mai jeweils das Sportlager der Informatik-Lernenden statt. Als idealer Ort, um allerlei verschiedene Sportarten kennenzulernen, hat sich für uns seit ein paar Jahren das Nationale Sportzentrum in Tenero erwiesen, welches direkt am wunderschönen Lago Maggiore gelegen ist. Auf das Leiterteam warten dabei immer einige Herausforderungen: Wie können wir den unterschiedlichen sportlichen Bedürfnissen der Lernenden gerecht werden? Wie Bewegungsmuffel anspornen?