NEWS

WIR SIND ISO 29990 ZERTIFIZIERT!

Die IBZ Schulen AG hat per 31. März 2017 die international anerkannte ISO 29990-Zertifizierung erlangt und wurde von der Schweizerischen Vereinigung für Qualitäts- und Management-Systeme (SQS) als kompetente Bildungsanbieterin ausgezeichnet. Damit sind nun sämtliche Schulen der Basler Bildungsgruppe, der auch die IBZ angehört, zertifiziert.

An die Qualität von Lerninhalten und -methoden werden heutzutage höchste Anforderungen gestellt. Die Norm DIN ISO 29990 ist der international gültige Standard für die Aus- und Weiterbildungsbranche. Damit wurde ein Qualitätsmanagementsystem und Servicestandard veröffentlicht, der die Qualität der Lernprozesse in den Mittelpunkt stellt. Klare Prozesse ermöglichen es, die Qualität der verschiedenen Bildungsangebote zu evaluieren und die fachliche Kompetenz des Dienstleisters zu verifizieren. Anhand dieses Standards können Bildungsunternehmen nun unabhängig zertifiziert werden. „Mit der branchenspezifischen Zertifizierung ISO 29990 für Bildungsanbieter bieten wir unseren Studierenden eine noch bessere Dienstleistungsqualität durch verbesserte strategische und operative Geschäftsabläufe“, freut sich Martin Séquin, Leiter Controlling und Organisation der Basler Bildungsgruppe.

REKORDVERDÄCHTIGE GÄSTEZAHL BEI DER DIPLOMFEIER TECHNIKER/-INNEN HF UND NDS

Zugegeben, manchmal können Arbeits- und Schulalltag schon etwas öde sein. Darüber hinaus ist ein Studium zum Techniker HF nicht ganz anspruchslos. Das Diplom bei der IBZ will ja schliesslich verdient sein. Umso wichtiger ist dann aber auch das Feiern am Schluss: An der Diplomfeier am 9. Juni 2018 erhielten 210 frischgebackene Techniker/-innen HF sowie 11 Absolventen des NDS Betriebswirtschaftslehre für Führungskräfte die Auszeichnung ihrer Arbeit. Darauf können sie stolz sein!

221 DIPLOME: 210 TECHNIKER/-INNEN HF UND 11 NDS: WIR GRATULIEREN!

Am Samstag, 9. Juni 2018 gab es für die IBZ Schule viel zu feiern: 210 frischgebackene Technikerinnen und Techniker HF sowie 10 NDS Absolventen und 1 NDS Absolventin erhielten im Seedamm Plaza in Pfäffikon SZ in gebührendem Rahmen ihre Diplome. Wir gratulieren allen herzlich zum grossen Erfolg und wünschen ihnen das Beste für die Zukunft!

DREI NEUE FACHGRUPPENLEITER – UND WAS MACHEN DIE GENAU?

Mit dem Sommersemester haben drei neue Fachgruppenleiter bei den IBZ Schulen gestartet. Pino Merino in der Bautechnik, Adrian Zmoos bei den Prozessfachleuten und Steven Riemer als Fachgruppenleiter Systemtechnik HF. Inzwischen sind sie seit fast drei Monaten im Amt und wir wollten von ihnen wissen, welches ihre Aufgaben sind und was sie dazu motiviert.

NEUE NACHDIPLOMSTUDIENGÄNGE AB HERBST 2018

Die IBZ Schulen bauen ihren Management Bereich aus: Ab Herbst 2018 löst zum Einen das Nachdiplomstudium (NDS) General Management den bisherigen Lehrgang NDS Betriebswirtschaftslehre für Führungskräfte ab, zum Anderen bietet die IBZ neu ein NDS Leadership an. Weitere Nachdiplomstudiengänge werden im Frühling 2019 folgen.

SPORTLICHE SCHATZSUCHE IM TESSIN

Traditionell findet im Mai jeweils das Sportlager der Informatik-Lernenden statt. Als idealer Ort, um allerlei verschiedene Sportarten kennenzulernen, hat sich für uns seit ein paar Jahren das Nationale Sportzentrum in Tenero erwiesen, welches direkt am wunderschönen Lago Maggiore gelegen ist. Auf das Leiterteam warten dabei immer einige Herausforderungen: Wie können wir den unterschiedlichen sportlichen Bedürfnissen der Lernenden gerecht werden? Wie Bewegungsmuffel anspornen?