NEWS

INFORMATIK-LERNENDE - SPORTLAGER 2017

Philippe Martin, Fachgruppenleiter Informatiklehre

Wie letztes Jahr absolvierten die Lernenden des 1. und 2. Lehrjahrs das Sportlager im Tessin. Das vielseitige Sportangebot forderte den angehenden Informatikern einiges ab.

Sie konnten sich in Disziplinen wie Schwimmen, BMX, Slack-Line, Unihockey, Inline Skating, Krafttraining, Bogenschiessen, Mountainbike, Volley- und Basketball, Klettern, Orientierungslauf, SUP etc. messen. Alle Aktivitäten wurden im Centro Sportivo Tenero unter einem Dach bzw. Himmel durchgeführt - ein Paradies für aktive junge Menschen!

Das Wetter meinte es gut, kein einziger Regentropfen fiel und die sogenannte Sonnenstube der Schweiz bescherte uns Temperaturen zwischen 28 und 32 Grad. Besonders beliebt war natürlich der Lago Maggiore oder die Verzasca bei der 'Ponte dei Salti', wo man sich abkühlen konnte.

image

ELEKTROBERUFE - NEUES AUSBILDUNGSKONZEPT VSEI

Elektro-Fachleute mit Weiterbildungen zum Sicherheitsberater, Projektleiter oder Installateur mit eidg. Diplom sind gefragte Spezialisten. Beim Verband Schweizerischer Elektro-Installationsfirmen VSEI werden jährlich rund 1‘300 Berufsprüfungen und höhere Fachprüfungen abgelegt. Diese werden jedoch nur noch bis Ende 2021 nach altem Reglement 2003 abgenommen, denn der VSEI hat die Weiterbildungen der Höheren Berufsbildung den veränderten Bedürfnissen des Elektrogewerbes angepasst.

31.08.2017 - OPEN HOUSE INFOVERANSTALTUNG MIT AUSSTELLUNG IN ZÜRICH

Interessiert an einer Weiterbildung? Wir laden Sie herzlich zu unserer OPEN HOUSE Infoveranstaltung mit Ausstellung und Apéro nach Zürich-Altstetten ein!

LEHRABSCHLUSS! 13 INFORMATIKER EFZ

Wir sind sehr stolz, dass alle 13 IBZ Lernenden das Qualifikationsverfahren erfolgreich abgeschlossen haben!

INFORMATIK-LERNENDE - SPORTLAGER 2017

Wie letztes Jahr absolvierten die Lernenden des 1. und 2. Lehrjahrs das Sportlager im Tessin. Das vielseitige Sportangebot forderte den angehenden Informatikern einiges ab.

DIPLOMFEIER DER TECHNIKER-/INNEN HF

Im Leben gibt es so etwas wie Landmarken. Die Hochzeit oder die Geburt eines Kindes wäre eine solche. Der Empfang eines Diploms nach dreieinhalb Jahren Studiums an der IBZ auch. Die Aushändigung der Auszeichnung markiert den Abschluss einer harten Ausbildungszeit.