NEWS

REKORDVERDÄCHTIGE GÄSTEZAHL BEI DER DIPLOMFEIER TECHNIKER/-INNEN HF UND NDS

Zugegeben, manchmal können Arbeits- und Schulalltag schon etwas öde sein. Darüber hinaus ist ein Studium zum Techniker HF nicht ganz anspruchslos. Das Diplom bei der IBZ will ja schliesslich verdient sein. Umso wichtiger ist dann aber auch das Feiern am Schluss: An der Diplomfeier am 9. Juni 2018 erhielten 210 frischgebackene Techniker/-innen HF sowie 11 Absolventen des NDS Betriebswirtschaftslehre für Führungskräfte die Auszeichnung ihrer Arbeit. Darauf können sie stolz sein!

Rund 530 Gäste und Diplomempfänger strömten in den grossen Saal des Seedamm Plaza in Pfäffikon SZ, um dem feierlichen Akt der Diplomübergabe beizuwohnen. Eilends mussten sogar noch weitere Stühle herbeigebracht werden. Es war ein grosser Jahrgang an Absolventinnen und Absolventen, die Gesamtschulleiter Marcel Bollier verabschieden konnte. In seiner Ansprache verdeutlichte er mit einigen Zahlen die Leistungen der Techniker/-innen HF: 10‘000 Seiten Schulstoff, gut 120 Prüfungsstunden, dies während 3,5 Jahren oder 30‘660 Stunden. «Sie haben Grossartiges geleistet, geniessen Sie es. Sie dürfen stolz sein. Als Technikerinnen und Techniker HF stehen Ihnen die Türen weit offen.»

An genau diesem Punkt knüpfte das ungleiche Musikkabarett-Duo «Bastler & Grautier» an. Fabian Rölli, das «Grautier» des Comedy-Duos gestand dem Publikum, er habe alles studiert, was mit G anfängt: Germanistik, Geographie und Geschichte. Dann habe er festgestellt, dass es in diesen Bereichen eigentlich gar keine Jobs gibt. Da stünden die Sterne bei den IBZ-Absolventinnen und Absolventen definitiv besser. Mit Humor und Witz führte das Duo durch die Diplomfeier und gab mit ihren doppeldeutigen Liedern und Sprachverdrehungen zahlreiche Denkanstösse: Etwa mit einem «Lied gegen die Liebe». Mit ihren Auszügen aus dem Programm «chli breit» ernteten sie aber auch viele Lacher.

Nach diesem bunten, amüsanten und feierlichen Abend verliessen müde, aber glückliche Absolventinnen und Absolventen das Seedamm Plaza mit ihren Diplomen in den Taschen. Wir wünschen ihnen zuerst gute Erholung und dann viele weitere Erfolge auf ihrem Lebensweg.

>> Namensliste der Absolventen NDS und dipl. Technikerinnen und Techniker HF Juni 2018

Auf unserer Facebook Seite finden Sie ausserdem zahlreiche Bilder der Diplomfeier.

ERFOLGREICHE ABSCHLÜSSE

Nach vier Semestern haben fünf der sechs Teilnehmenden, die den Vorbereitungskurses auf die Berufsprüfung Technischer Kaufmann/Technische Kauffrau vollständig absolviert haben, die eidgenössische Prüfung bestanden. Damit liegt die Erfolgsquote bei den IBZ Schulen mit 83% wiederum deutlich über der gesamtschweizerischen Erfolgsquote, die 65% beträgt.

NATIONALER ZUKUNFTSTAG – MÄDCHEN INFORMATIK LOS!

Im Rahmen des Nationalen Zukunftstags vom 8. November 2018 bot die IBZ 25 Mädchen von der 5. bis zur 7. Klasse einen Tag lang spannende Einblicke in die Informatik.

370 NEUE STUDIERENDE BEI DER IBZ

Am 14. Oktober haben 370 junge Menschen voller Elan ihr Studium bei der IBZ begonnen. Beim traditionellen Welcome Day vermittelten ihnen am Vormittag Marcel Bollier, Unternehmensleiter der IBZ, sowie Nadia Garcia von Edubase AG wichtige Informationen rund um den Schulalltag und die Lehrmittel.

27 ERFOLGREICHE ELEKTROTECHNIK-STUDENTEN

Im Herbst 2018 haben 27 IBZ Studierende ihre Berufsprüfung beim Verband Schweizerischer Elektro-Installationsfirmen VSEI erfolgreich abgelegt. Insgesamt wurden 18 eidgenössische Fachausweise, 3 Diplome für Höhere Fachprüfungen (HFP) sowie 6 Fachkundigkeitsbescheinigungen erlangt. Wir gratulieren den Absolventinnen und Absolventen!

FACHKURSE

Die IBZ bietet neu auch Fachkurse im Bereich Elektrotechnik an.