NEWS

EINLADUNG UNTERNEHMERTAG HBB SARGANS 2018

Unternehmen klagen zunehmend über den verschärften Fachkräftemangel. Die Zahl der offenen Stellen in der Schweiz nimmt zu, denn in vielen Branchen stehen nicht genügend qualifizierte Fachkräfte zur Verfügung. Doch wer sich heute im Beruf weiterbilden möchte, kann aus einem grossen Ausbildungsangebot mit eidgenössisch anerkannten Abschlüssen wählen.

image

Firmenvertreter aus Wirtschaft und Industrie, Bildungsinteressierte sowie Studierende und Absolventen der Höheren Berufsbildung treffen sich am Samstag, 25. August 2018 am Unternehmertag Höhere Berufsbildung in Sargans zum Austausch und Networking. In spannenden Referaten sowie in der Ausstellung wird der Stellenwert von Weiterbildungen im Bereich der Höheren Berufsbildung beleuchtet und diskutiert.

An der Veranstaltung präsentieren sich insgesamt sieben ausgewählte Unternehmen aus der Region mit einem Infostand, darunter die EMS-Chemie AG, VAT Group AG oder Stäubli Sargans AG. Neben dem Hauptreferat «Mission LAAX» von Reto Gurtner, VR-Präsident Weisse Arena Gruppe Laax, wird in einem Erfahrungsbericht der sf elektro-engineering ag aus Flums auf die besonderen Qualifikationen eines dipl. Technikers HF Elektrotechnik eingegangen. Firmenvertreter sowie Bildungsinteressierte haben ausserdem die Gelegenheit, im Austausch mit der Schulleitung der IBZ Schulen, welche den Anlass organisiert, mehr über die Weiterbildungsmöglichkeiten auf Stufe der Höheren Berufsbildung zu erfahren. Die IBZ Schulen für Technik, Informatik und Wirtschaft bilden als Höhere Fachschule bereits seit siebzig Jahren Berufsleute zu Fach- und Führungskräften aus. Sie sind mit insgesamt acht Standorten in der Deutschschweiz vertreten, darunter auch in Sargans.

Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenlos und richtet sich an Geschäftsführer, HR-Verantwortliche etc. aus Industrie und Dienstleistungsbetrieben sowie Interessierte aus der Region Sarganserland. Das detaillierte Programm ist auf www.unternehmertag-2018.ch ersichtlich.

30 ERFOLGREICHE ELEKTROTECHNIK-STUDENTEN

Im Herbst 2018 haben 30 IBZ Studierende ihre Berufsprüfung beim Verband Schweizerischer Elektro-Installationsfirmen VSEI erfolgreich abgelegt. Insgesamt wurden 21 eidgenössische Fachausweise und 9 Diplome für Höhere Fachprüfungen (HFP) erlangt. Wir gratulieren den Absolventinnen und Absolventen!

ERFOLGREICHE ABSCHLÜSSE

Nach vier Semestern haben fünf der sechs Teilnehmenden, die den Vorbereitungskurs auf die Berufsprüfung Technischer Kaufmann/Technische Kauffrau vollständig absolviert haben, die eidgenössische Prüfung bestanden. Damit liegt die Erfolgsquote bei den IBZ Schulen mit 83% wiederum deutlich über der gesamtschweizerischen Erfolgsquote, die 65% beträgt.

NATIONALER ZUKUNFTSTAG – MÄDCHEN INFORMATIK LOS!

Im Rahmen des Nationalen Zukunftstags vom 8. November 2018 bot die IBZ 25 Mädchen von der 5. bis zur 7. Klasse einen Tag lang spannende Einblicke in die Informatik.

370 NEUE STUDIERENDE BEI DER IBZ

Am 14. Oktober haben 370 junge Menschen voller Elan ihr Studium bei der IBZ begonnen. Beim traditionellen Welcome Day vermittelten ihnen am Vormittag Marcel Bollier, Unternehmensleiter der IBZ, sowie Nadia Garcia von Edubase AG wichtige Informationen rund um den Schulalltag und die Lehrmittel.

27 ERFOLGREICHE ELEKTROTECHNIK-STUDENTEN

Im Herbst 2018 haben 27 IBZ Studierende ihre Berufsprüfung beim Verband Schweizerischer Elektro-Installationsfirmen VSEI erfolgreich abgelegt. Insgesamt wurden 18 eidgenössische Fachausweise, 3 Diplome für Höhere Fachprüfungen (HFP) sowie 6 Fachkundigkeitsbescheinigungen erlangt. Wir gratulieren den Absolventinnen und Absolventen!