NEWS

SPANNENDE EXKURSION BEI DER SWISSGRID

Das Übertragungsnetz bei der Stromversorgung spielt eine zentrale Rolle als Bindeglied zwischen dem Stromproduzenten und dem Verbraucher. Die Netzleitstelle Swissgrid Control in Aarau ist dabei das Herzstück des Übertragungsnetzes. Am 29. Januar hatte eine gemischte Gruppe von rund 30 Studierenden und Dozierenden aus verschiedenen Lehrgängen und Fachbereichen die seltene Gelegenheit, die Swissgrid anlässlich einer Exkursion zu besuchen und den Operateuren im Tagesgeschäft über die Schulter zu schauen.

image

Die Operateure überwachen das Netz rund um die Uhr und sorgen dafür, dass der Strom sicher und unterbruchsfrei transportiert wird. Tony Kalt, Spezialist Netzbetriebe bei der Swissgrid und IBZ Dozent im Nebenamt, hat die Teilnehmer persönlich in die Geheimnisse der Verteilung der elektrischen Energie eingeweiht.

Der wohl imposanteste Bereich war der Kommandoraum der Netzleitstelle, in dem jeder Mitarbeitende mit je 6 Bildschirmen ausgerüstet ist und ein riesiger Screen mit 64 Einzelbildschirmen eine aktuelle Übersicht mit der momentanen Stromsituation aufzeigt. Ein Teilnehmer hat berichtet, dass während der Führung glücklicherweise alle Stromlinien auf Grün waren, was bedeutet, dass in diesem Moment die Stromversorgung optimal funktionierte.

Bei der IBZ stehen neben dem klassischen Schulunterricht auch regelmässig Praxisarbeiten, Case Studies und Projektarbeiten im Zentrum, um einen direkten Wissenstransfer in die Praxis sicherzustellen.

DIGITALES LERNEN AN SCHWEIZER BAUSCHULEN

Nach der Schulschliessung vom 13. März haben Schweizer Bauschulen den Unterricht neu organisiert und teilweise auf Online-Learning umgestellt. Wo man den Schritt gewagt hat, ist man positiv überrascht worden. Der digitale Unterricht funktioniert viel besser als man erwartet hatte. Erfahren Sie im Beitrag des Magazins «Baukader», wie die IBZ dabei abgeschnitten hat.

HERZLICHE GRATULATION DEN NEUEN ELEKTRO-TEAMLEITERN

Herzliche Gratulation den frisch diplomierten Elektro-Teamleitern, die im März 2020 erfolgreich die Prüfung abgeschlossen haben. Da die Diplomfeier aus aktuellem Anlass nicht stattfinden konnte, wurden die Absolventen, neben der Zustellung des Diploms, mit einem kleinen Überraschungspaket überrascht.

23 ERFOLGREICHE QUALITÄTSFACHLEUTE

Qualitätsfachleute arbeiten in Industrieunternehmen in der Qualitätssicherung und sorgen dafür, dass Unternehmensprozesse und Produkte so gestaltet werden, dass diese die geforderte Qualität erreichen. Die IBZ freut sich, dass die 23 frisch diplomierten Qualitätsfachleute nun bestens gerüstet sicherstellen, dass die Normen, Gesetze und Verordnungen der Branche umgesetzt und eingehalten werden.

BILDUNGSALLIANZ MIT DER KALAIDOS FACHHOCHSCHULE

ipso schliesst eine strategische Partnerschaft mit der Kalaidos Fachhochschule. Dadurch eröffnen wir den Absolventinnen und Absolventen unserer Höheren Fachschulen stark verkürzte Bildungswege an einer innovativen und renommierten Schweizer Fachhochschule.

230 NEUE STUDIERENDE BEI DER IBZ

Am Samstag, 28. März 2020 haben 230 neue Studentinnen und Studenten Ihre Weiterbildung bei der IBZ gestartet. Der Welcome Day fand dieses Mal rein virtuell statt, das heisst, die Studierenden konnten sich am Samstag bequem von zu Hause einloggen und von dort online an der Einführung teilnehmen.